Kursschwankungen von Bitcoin verhindern

  Bitcoins Ankunft am CBOE-Futures-Markt am Sonntag erhöhte das Vertrauen in den Token. Laut CoinDesk stiegen die Preise auf ein Rekordhoch von 14.110 £ (18.850 $). Am zweiten Tag des Futures-Handels sank der Ein-Monats-Bitcoin-Kontrakt auf 13.365 £ (17.830 $) - was immer noch fast 525 $ (700 $) über seinem Kassakurs liegt. Nach CoinDesk, wird der Token direkt in den Warenkorb legen. Die zufälligen Zahlen können durch Zufall gegeben werden, aber die Chips sind für den Gewinn bestimmt. This Bitcoin of the kometenholds after the end of the Year of the Year of the awards of the Year of the Year of the Year of a quotes. IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL Bitcoin: Was sind Bitcoin-Futures? Und wie werden sie den Preis beeinflussen? Bitcoin-Warnung: US-Finanzwächter warnen Investoren Jordan Hiscott, Chefhändler bei ayondo Märten, sagte Express.co.uk: "Die Nachfrage nach dieser Anlage wie es sich gehört, so können Sie Geld in Bitcoins anlegen das ich je gesehen habe. "Es gibt eine konstante Ausrüstung auf Kaufseite, über weite Strecken des Handelstages erhalten, dass die große Anzahl Kryptowährungen werden sehr oft gekauft von Spekulationen Händler und Investoren." Bis zum Ende des Jahres, wird die Kryptowährung an den £ 14.999 ($ ​​20.000) pro Chip Preispunkt wird weiter wachsen. Aber er fugte hin, dass eine echte Erfolgsgeschichte sein, für seine Investoren und der Gemeinde, sie müssen ihren Platz in den Mainstream der Finanzen finden. Trotz des Anstiegs von Bitcoins um mehr als 1.600 Prozent in diesem Jahr werden Analysten und Senior-Investoren in der Mitte auf die Vorteile und Risiken des Token aufgeteilt. GETTY / COINDESK Bitcoin Preise sind zu allen Zeiten hoch, aber Analysten sind nicht sicher, ob Sie noch investieren sollten Viele weisen darauf hin, lohnen sich Kryptowährungen als Geldanlage dass die steigenden Preise die verräterischen Zeichen dafür sind, dass Bitcoin in einer Preisblase steckt, die an die Tulip Bubble aus dem 17. Jahrhundert oder den DotCom-Crash vor zwei Jahrzehnten erinnert. Andere haben sich bemüht, die Verbindungen von Bitcoin mit Geldwäsche und illegalen Aktivitäten in den Ecken des Ripple auf der Seite onlinebetrug erwerben so genannten dunklen Netzes zu durchschauen. Der Bank-Veteran Jamie Dimon, CEO von JPMorgan Chase, riet davon ab, in Bitcoin zu investieren und behauptete, der wertlose "Betrug" sei von "dummen" Anlegern gekauft worden. "Der einzige Wert von Bitcoin ist, war die andere Person wird dafür bezahlen", wurde in einer IFF-Konferenz im Oktober veröffentlicht. "Ehrlich gesagt denke ich, gibt es eine gute Chance, die Kämpfer da draussen gibt es jeden Tag bis jazzing so dass Sie auf onlinebetrug Litecoins zum aktuellen Kurs kaufen bestimmt werden Sie können auch, und Sie nehmen sie heraus." LESEN SIE MEHR: WAS SIND BITCOIN-FUTURES? Bild auf Twitter anzeigen Holger Zschaepitz @ Schuldensühner Zähmung der Crypto-Bestie? #Bitcoin Futures schlagen einen halsbrecherischen Preisanstieg vor. https://reut.rs/2yg45Fi 9.00 Uhr - 12. Dezember 2017 11 Antwort 1616 Retweets 1414 mag Twitter Ads Informationen und Privatsphäre Der CEO von Goldman Sachs, Lloyd Blankfein, schien der Idee der deregulierten Online-Währung offener gegenüberzustehen, unterstrich jedoch die inhärenten Risiken der Bitcoin-Volatilität. Im Gespräch mit Bloomberg sagte er, dass die volatilen Kursschwankungen von Bitcoin verhindern, dass es zu einem wahren Wertaufbewahrungsmittel wird. Er sagte: "Wenn es funktioniert - und es wird mehr produziert, und es wird mehr wie ein Speicher des Wertes, und es bewegt sich nicht nach oben und unten 20 Prozent, und es gibt Flüssigkeit, es - wir es kommen." Herr Hiscott Vereinbart, dass Bitcoin braucht nur zu arbeiten, wo es in der Welt der Finanzen passt, bevor es eine echte Stütze für die Anleger wird.